Feng Shui

Sie sitzen auf Ihrem Sofa und spüren, dass es vom Fenster her zieht. Vermutlich wird sich dies immer wieder mit einer triefenden Nase oder anderen Erkältungserscheinungen bemerkbar machen. Sie werden daher die Fenster abdichten oder gar neue Fenster anbringen lassen. Mit Feng Shui prüfen wir, welche Energien in Ihrer häuslichen Umgebung wirken und optimieren sie.

Was ist Feng Shui?

 

Feng Shui ist eine alte traditionelle Energielehre aus China. In Europa ist es unter dem Namen chinesische Geomantie bekannt geworden. Feng Shui lehrt, wie man im Einklang und Harmonie mit den Energien der lebendigen Erde und seiner Umgebung leben kann. Feng Shui bedeutet "Wind" und "Wasser". Beides sind lebenswichtige Energieformen, die eine sichtbar, die andere unsichtbar, aber doch hängen die meisten Lebewesen von ihnen ab. Aber Feng Shui ist keine Zauberei und keine spirituelle Lehre, die den festen Glauben an seine Wirksamkeit voraussetzen würde.

 

Das Grundkonzept des Feng Shui ist die Lebenskraft Qi. Diese Energie verleiht dem Menschen Gesundheit, Kraft und Erfolg. Im Feng Shui dreht sich alles darum, Landschaften und Gebäude so zu gestalten, dass den Menschen ein Maximum dieser aufbauenden Lebenskraft in bestmög-licher Qualität zur Verfügung steht.

 

Durch die Anwendung der verschiedensten Feng Shui Techniken wird die Qi-Energie im und um das Haus für das Wohlbefinden und den Erfolg der Menschen geprüft.  Wie beim oben stehenden Beispiel wird ein sensibler oder dominanter Bereich wieder in Gleichgewicht gesetzt. Bereits ein Umstellen von Möbeln und (westliche) Hilfsmittel können das Qi positiv beeinflussen.

Kann eine chinesische Energielehre im Westen funktionieren?

 

Diese zentrale Frage lässt sich am Beispiel der Akupunktur beantworten. Alle Menschen auf der ganzen Erde haben dieselben Energiemeridiane und Akupunkturpunkte. Deshalb kann diese medizinische Methode überall angewendet werden. Dasselbe gilt für Feng Shui. Das klassische chinesische Feng Shui beruht auf Energiegesetzen, die global anwendbar sind. Es ist dabei wichtig, dass wir die in China verwendete Symbolsprache in unsere westliche Welt übersetzen.

© 2020 by wohlfeeling.ch, Wangen

  • LinkedIn
  • Instagram
  • Weißes Xing
  • Facebook
20191006_163603